Fachtagung Leipzig, 12.10.2015, 09:00-17:15 Uhr

 

Datenschutz in der Medizin - Update 2015, Galerie Hotel Leipziger Hof

Wichtige neue rechtliche und kommende IT-technische Rahmenbedingungen, aber auch drängende Rechtsfragen prägen zur Zeit den Datenschutz im Gesundheitsbereich: Die EU wird zum Jahresende eine Datenschutzgrundverordnung verabschieden, die sich auch auf den Gesundheitssektor auswirken wird. Kliniken müssen sich organisatorisch und technisch mit den Gefährdungen der Patientendatenbeständen beschäftigen, die mit weiterentwickelten Techniken administriert werden und zunehmend gefährdet sind. Big Data- Entwicklungen bleiben ebenfalls ein Dauerthema. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 12.11.2015 in Leipzig "Datenschutz in der Medizin - Update 2015" einen aktuellen Überblick und praktische Umsetzungshinweise, insbesondere für Ärzte, Datenschutzexperten medizinischer Betriebe, Klinik-Manager und Fachanwälte Medizinrecht und IT-Recht.

 

Für die Fortbildung:

Fachanwälte IT- und Medizinrecht findet § 15 FAO mit 6,0 Vortragsstunden Anwendung.

Für die ärztliche Fortbildung sind 8 Punkte zu erwarten.


Fachtagung München, 09.06.2015, 09:00-17:15 Uhr

Datenschutz in der Medizin - Update 2015

Hotel Le Méridien, München


Wichtige neue rechtliche und IT-technische Rahmenbedingungen aus dem Jahr 2014, aber auch Rechtsfragen prägen zur Zeit den Datenschutz im Gesundheitsbereich: der gemeinsame Bundesausschuß hat neue Regelungen veröffentlicht zum ärztlichen Qualitätsmanagement, die Bundesärztekammer hat wichtige Datenschutzfragen für die Arztpraxis neu kodifiziert. Für medizinische Einrichtungen wichtige Rechtsnormen wie das e-health Gesetz und das IT-Sicherheitsgesetz stehen bevor. Die Regeln rechtskonformer ADV im Gesundheitsbereich sind aktualisiert worden.

Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 09.06.2015 in München "Datenschutz in der Medizin - Update 2015" einen aktuellen Überblick und praktische Umsetzungshinweise, insbesondere für Ärzte, Datenschutzexperten medizinischer Betriebe, Klinik-Manager und Fachanwälte Medizinrecht und IT-Recht

Programm und Referenten als Download im PDF Format

Programm 09.06.2015

Referenten 09.06.2015

Programm Symposium 08.06.2015

Passwortgeschützter Zugang zu weiteren Downloads für Teilnehmer

 

Fachtagung Wiesbaden, 20.04.2015, 09:00-17:15 Uhr

Datenschutz in der Medizin - Update 2015

Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden


Wichtige neue rechtliche und IT-technische Rahmenbedingungen aus dem Jahr 2014, aber auch Rechtsfragen prägen zur Zeit den Datenschutz im Gesundheitsbereich: der gemeinsame Bundesausschuß hat neue Regelungen veröffentlicht zum ärztlichen Qualitätsmanagement, die Bundesärztekammer hat wichtige Datenschutzfragen für die Arztpraxis neu kodifiziert. Für medizinische Einrichtungen wichtige Rechtsnormen wie das e-health Gesetz und das IT-Sicherheitsgesetz stehen bevor. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 20.04.2015 in Wiesbaden "Datenschutz in der Medizin - Update 2015" einen aktuellen Überblick und praktische Umsetzungshinweise, insbesondere für Ärzte, Datenschutzexperten medizinischer Betriebe, Klinik-Manager und Fachanwälte Medizinrecht und IT-Recht.


Fachtagung Wiesbaden, 23.03.2015, 09:00-17:15 Uhr

Datenschutz und Datensicherheit - Update 2015

Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden


Die Welt der Datenschutzexperten kann sich über zu ruhige Zeiten nicht beklagen. Eine Flut neuer Rechtsvorschriften , Normen und IT-Sicherheitsfragen bestimmen zur Zeit die Szene und führen naturgemäß zum erhöhten Bedarf praxisbezogener Informations-Veranstaltungen. Das Vortragsprogramm der Tagung am 23.03.2015 wurde erstmals gestaltet auf der Grundlage einer Befragung nach Wunschthemen.

Es spiegelt insoweit auch das deutliche Interesse der Teilnehmer wider, auf der Tagung möglichst umsetzbare Lösungen zu besonders aktuellen Themen für den Datenschutzalltag zu erhalten.

 

Fachtagung Hamburg, 03.02.2015

Datenschutz in der Medizin - Update 2015

Hotel Hafen Hamburg

 

Wichtige neue rechtliche und IT-technische Rahmenbedingungen aus dem Jahr 2014, aber auch Rechtsfragen prägen zur Zeit den Datenschutz im Gesundheitsbereich: der gemeinsame Bundesausschuß hat neue Regelungen veröffentlicht zum ärztlichen Qualitätsmanagement, die Bundesärztekammer hat wichtige Datenschutzfragen für die Arztpraxis neu kodifiziert. Für medizinische Einrichtungen wichtige Rechtsnormen wie das e-health Gesetz und das IT-Sicherheitsgesetz stehen bevor. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 03.02.2015 in Hamburg "Datenschutz in der Medizin - Update 2015 I" einen aktuellen Überblick und praktische Umsetzungshinweise, insbesondere für Ärzte, Datenschutzexperten medizinischer Betriebe, Klinik-Manager und Fachanwälte Medizinrecht und IT-Recht.

 

Fachtagung Wiesbaden, 03.11.2014

Datenschutz im Arbeitsrecht

Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden

 

Das Thema Datenschutz im Arbeitsrecht beschäftigt die Fachwelt seit Jahren besonders intensiv: lange wurden die Diskussionen bestimmt durch diverse Entwürfe zum seinerzeit geplanten Gesetz für Beschäftigtendatenschutz. Diese wurden mangels politischer Einigung inzwischen alle aufgegeben. Also stehen nun wieder geltende Regelungen des BDSG im Fokus der Betrachtungen und die aktuelle Rechtsprechung. Besonders diese hält nun in den letzten Jahren erfreuliche Präzisierungen bereit, die von den Personalbüros der Unternehmen exakt umzusetzen sind und weitreichende Folgen haben. Die Tagung "Datenschutz im Arbeitsrecht" am 3.11.14 in Wiesbaden greift besonders aktuelle und praxisnahe Problemfelder auf. Bekannte Fachleute aus Wissenschaft und Praxis stellen die Rechtslage dar und bieten umsetzbare Lösungsmöglichkeiten.

 

Workshop Frankfurt am Main, 02.10.2014

Arzt weg – Patientenakte weg?

 

Rechtsgrundlagen und Umsetzungsfragen zur Aufbewahrung von Patientenakten

bei Betriebsende von Arztpraxen.

In den nächsten Jahren schließen sehr viele niedergelassene Ärzte ihre Praxis, ohne sie an einen Nachfolger zu übergeben. Damit endet jedoch nicht ihre Rechtspflicht, die entstandenen Patientenunterlagen noch 10 Jahre datenschutzkonform aufzubewahren. Der Vollzug dieser Aufbewahrung stellt Juristen und Dienstleister vor zahlreiche ungeklärte Fragen. Der Workshop soll den betroffenen Fachleuten die Möglichkeit bieten, diese Fragen vertieft zu diskutieren und allgemein gültige Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

 

Fachtagung Leipzig, 10.09.2014

Datenschutz in der Medizin - Update 2014 IV

Seaside Park Hotel Leipzig

 

Wichtige neue rechtliche und IT-technische Rahmenbedingungen aus dem Jahr 2014 ,aber auch Rechtsfragen prägen zur Zeit den Datenschutz im Gesundheitsbereich: der gemeinsame Bundesausschuß hat vor kurzem neue Regelungen veröffentlicht zum ärztlichen Qualitätsmanagement, die Bundesärztekammer hat wichtige Datenschutzfragen für die Arztpraxis neu kodifiziert, die sog. "Orientierungshilfe Krankenhausinformationssysteme" wurde im März 2014 neu gefasst. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 10.09.2014 in Leipzig "Datenschutz in der Medizin - Update 2014 IV" einen aktuellen Überblick und praktische Umsetzungshinweise, insbesondere für Datenschutzexperten für medizinische Betriebe, Klinik-Manager und Fachanwälte Medizinrecht.

 

Fachtagung Hamburg, 27.06.2014

Datenschutz in der Medizin - Update 2014 III

Hotel Hafen Hamburg

 

Neue Entwicklungen prägen zur Zeit die zentralen Datenschutzfragen im Gesundheitsbereich: die kommende EU-Datenschutz-Grundverordnung, die Patienten-e-Akte , Big Data in medizinischen Datenbanken , insbesondere aber die Orientierungshilfe KIS; Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 27.06.2014 in Hamburg "Datenschutz in der Medizin - Update 2014 III" einen aktuellen Überblick und praktische Umsetzungshinweise insbesondere für Datenschutzexperten im medizinischen Umfeld, Ärzte, Klinik-Manager und Fachanwälte Medizinrecht.

 


Fachtagung Wiesbaden, 02.06.2014

Datenschutz in der Medizin - Update 2014 II

Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden

 

Neue Entwicklungen prägen zur Zeit die zentralen Datenschutzfragen im Gesundheitsbereich: Ärztliches Qualitätsmanagement, die kommende EU-Datenschutz-Grundverordnung, die IT-Sicherheitslage in Kliniken, insbesondere aber die Orientierunshilfe KIS; Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 02.06.2014 in Wiesbaden "Datenschutz in der Medizin - Update 2014 II" einen aktuellen Überblick und praktische Umsetzungshinweise

insbesondere für Datenschutzexperten im medizinischen Umfeld, Ärzte, Klinik-Manager und Fachanwälte Medizinrecht.

 

Fachtagung München, 27.05.2014

Datenschutz in der Medizin - Update 2014 I

Maritim Hotel München

 

Neue Entwicklungen prägen zur Zeit die zentralen Datenschutzfragen im Gesundheitsbereich: BOYD, Scannen und Verwahren ärztlicher Unterlagen, OH-KIS, die kommende EU Datenschutzregeln und einiges mehr. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 27.5.2014 in München "Datenschutz in der Medizin - Update 2014" einen aktuellen Überblick und Hinweise für den Praktiker.

 

Fachtagung Wiesbaden, 31.03.2014

Datenschutz und Datensicherheit - Update 2014

Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden

 

Banal wirkt die Aussage: Wer im geschäftlichen Bereich mit personenbezogenen, zumal sensiblen Daten umgeht, muß die Datenschutzgesetze beachten. Möglich ist dies in Eigenkenntnis der Vorschriften, oder mit Beratung von Datenschutzexperten. Doch neu ist: Umsetzungsmängel führen heute schneller zu wirtschaftlichen Schäden und Problemen im Marketing. Dies und der Prüfungsdruck durch die Aufsichtsbehörden zwingen dazu, gerade bei aktuellen Datenschutzthemen möglichst auf dem Laufenden zu bleiben. Die alljährlich stattfindende Tagung "Datenschutz & Datensicherheit - Update 2014" am 31.3.2014 in Wiesbaden gibt wieder in 6 Fachvorträgen hochkarätiger Fachleute Gelegenheit, praxisnahe Umsetzungshinweise zu erhalten in zentralen Problembereichen wie cloud Computing, Beschäftigtendatenschutz und Compliance. Auch der Entscheidungsstand zur EU Datenschutz-Grundverordnung wird behandelt.

 

Fachtagung Wiesbaden, 18.11.2013

Finanzdienstleister - Lost in Compliance? Ein Update.

Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden

 

Banken und Finanzdienstleistungsinstitute haben 2014 wieder eine Flut von Neuregelungen für ihre Geschäftstätigkeit zu verkraften. Dabei spielt der Bereich Compliance eine immer wichtigere Rolle. Neben den Vorgaben aus Basel III / CRD IV, die u. a. zu einer umfangreichen KWG-Novelle führen, u.a. um die Krisenfestigkeit der Institute weiter zu erhöhen, dürfen sich die Institute mit Änderungen in den Bereichen des Anlegerschutzes (MiFID II / MiFIR, KAGB), des Datenschutzes (EU-Datenschutz-Grundverordnung), der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, sowie der sonstigen strafbaren Handlungen (u. a. KWG & PrüfbV) auseinandersetzen.

Die praktischen Auswirkungen der Regelungen und ihrer Umsetzung werfen zahlreiche Fragen auf. Die Tagung „Finanzdienstleister – Lost in Compliance? ein Update“ bringt mit 7 Fachvorträgen hochkarätiger Experten Klarheit. Sie bietet Entscheidern und Experten der Bereiche Compliance, Datenschutz, Geldwäscheprävention, wie auch der Revision und der IT-Abteilungen der Institute die Gelegenheit, sich über neueste Anforderungen und praktischen Lösungsmöglichkeiten gezielt zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Fachtagung Leipzig, 14.10.2013

Datenschutz in der Medizin - Update 2013 II

Veranstaltungsort: Kassenärztliche Vereinigung Sachsen,

Bezirksgeschäftsstelle Leipzig

 

Neue Entwicklungen prägen zur Zeit die zentralen Datenschutzfragen im Gesundheitsbereich: medizinische Apps, Kooperation in ärztlichen Netzen, die elektronische Gesundheitskarte, cloud computing und einiges mehr. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten einen aktuellen Überblick und Hinweise für den Praktiker.

 

Fachtagung Wiesbaden, 23.09.2013

Datenschutz - IT/Forensik - Compliance: ein magisches Dreieck?

Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden

 

Datenklau, Sabotage, Spionage: alles Horrorvisionen für Unternehmen,die gerade in ihrer IT verwundbar sind. Doch was tun, um im Rahmen der Vorsorge oder bei ersten Anzeichen von Pannen schnell und richtig zu reagieren?

Gefragt sind hier auch Datenschutzbeauftragte, IT-Forensiker und Compliance-

Beauftragte. Die Tagung dient dazu, deren Möglichkeiten und Zusammenspiel auf der Basis neuester technischer Erkenntnisse und datenschutzrechtlicher Grenzen zu beleuchten. Top Referenten bieten zeigen praktische Lösungen auf.

 

Kommentare der Teilnehmer

"Die Auswahl der Referenten und Beiträge war gut gewählt. Auch in den Pausen hatte man genügend Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Wie gewohnt war der Service des Dorint Hotels ebenfalls gut. Insgesamt war es eine Veranstaltung, bei der man zu folgendem Schluss kommen kann: Gerne mal wieder!“

 

Fachtagung Wiesbaden, 15.04.2013

Datenschutz in der Medizin - Update 2013

Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden

 

Neue Entwicklungen prägen zur Zeit die zentralen Datenschutzfragen im Gesundheitsbereich: Krankenhausinformationssysteme, Kooperation in ärztlichen Netzen, die elektronische Gesundheitskarte, cloud computing und einiges mehr. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten einen aktuellen Überblick und Hinweise für den Praktiker. 

 

Kommentare der Teilnehmer

"Die Tagung „Datenschutz in der Medizin – Update 2013“ fand ich äußerst gelungen und interessant.“ (D.Br.)

 

Fachtagung Wiesbaden, 15.01.2013

Datenschutz und Datensicherheit 2013

Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden

Expertenwissen im Bereich Datenschutz erfreut sich dauerhaft zunehmender Nachfrage. Die Politik von Unternehmen orientiert sich verstärkt am Datenschutz, ob nun im Kontext Compliance oder Marketing. Externe und interne Datenschutzberater stehen vor immer neuen rechtlichen und technischen Fragestellungen, die normative oder IT-technische Entwicklungen mit sich bringen. Aktuelles und zugleich qualifiziertes Wissen ist also gefragt bei allen, die sich professionell mit dem Thema Datenschutz beschäftigen. 

 

Kommentare der Teilnehmer:

 

“Insgesamt erweist sich die Tagung Update "Datenschutz und Datensicherheit 2013" in Wiesbaden als ein Pflichttermin für alle am Datenschutz ernsthaft Interessierten. Wurden doch in 7 aktuellen und hochrangig besetzten Vorträgen die wichtigsten Themen des Datenschutzes in hervorragender Weise präsentiert und kompetent moderiert. Ich freue mich sehr, in so kurzer Zeit so umfassend informiert worden zu sein, dass ich in allen wesentlichen aktuellen Fragen nun wieder "upgedatet" bin. Es hat sich wirklich gelohnt, eine rundum gelungene Sache!” (Dirk Schlüchter) 

 

Fachtagung Wiesbaden, 31.10.2012

Datenschutz für niedergelassene Ärzte und medizinische Versorgungs-

zentren

Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden

 

Zunehmende Erneuerungen und Ausweitungen der IT von niedergelassenen Ärzten und medizinischen Versorgungszentren verlangen eine Aktuallisierung der norm-

gerechten IT-Sicherheitsmaßnahmen. Auch die ärztlichen Verschwiegenheits-

pflichten und Datenschutzvorschriften setzen vertiefte Kenntnisse der im Praxis-Alltag oft zurückgestellten Regelwerke voraus. Die fünf Vorträge der Tagung erläutern die wichtigsten Normen und bieten Umsetzungshilfen für Ärzte und ihr Hilfspersonal.

 

Kommentare der Teilnehmer

"Ihre Veranstaltung konnte selbst einen langjährig im Gesundheitsbereich tätigen und bei viele Arztpraxen bestellten Datenschutzbeauftragten durch die Verknüpfung von praxisnahen, aktuellen IT-Sicherheitsthemen bzw. deren Lösungen und dem nötigen Hintergrundwissen – speziell zum Zusammenhang Datenschutz und Schweigepflicht – an den einen oder anderen Fallstrick erinnern. Aber gerade auch der teilnehmenden, interessierten Ärzteschaft wurde ihre weitreichende Verantwortung und die Komplexität der Thematik sehr deutlich nahegebracht und Lösungen aufgezeigt.“ (DSBBB)

 

Datenschutzmeeting Wiesbaden, 18.04.2012

Datenschutz in der Medizin: Rechtliche und technische Entwicklungen im Gesundheitsbereich und ihre Relevanz für den Datenschutz

Dorint-Hotel, Wiesbaden

 

Neue Entwicklungen prägen zur Zeit die zentralen Datenschutzfragen im Gesundheitsbereich: Krankenhausinformationssystem, Krankenakten- Langzeitarchivierung, Telemedizin. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten einen aktuellen Überblick und Hinweise für den Praktiker.


Kommentare der Teilnehmer

"Hallo Herr Weitz, vielen Dank für die Organisation und die aus meiner Sicht gelungene und informative Veranstaltung. Ich konnte für mich und für unser Unternehmen viel interessantes mitnehmen." (Peter Berg, B. Braun Melsungen AG

"Lieber Manfred Weitz, vielen herzlichen Dank für die gelungene Tagung. Der Mix an Informationen war gut zusammengestellt. Dies zeigte sich im Interesse von etwa 100 Teilnehmern und deren Zustimmung im Anschluss an die Beiträge."(H.S.)

 

 Datenschutztage Osnabrück, 27.03.2012

Datenschutz und Datensicherheit 2012: Aktuelle Themen, Entwicklungen und Bedrohungen

Hotel Steigenberger, Osnabrück

 

Heiße Themen beschäftigen seit der BDSG-Novelle 2009 die Welt der Daten- schützer: Cloud Computing, Auftrags- datenverarbeitung, Beschäftigten- datenschutz usw. Namhafte Referenten fassen die neuesten Entwicklungen zusammen.

 

Kommentare der Teilnehmer

"Hallo Herr Weitz, vielen Dank für die äußerst interessante und wertvolle Tagung. Ich werde nächstes Jahr wieder kommen!" (Karsten Schulz)

 

Datenschutzmeeting Frankfurt am Main, 11.05.2011

IHK Frankfurt, Lichthof

Die Auftakt-Veranstaltung der neuen Tagungsreihe Update-BDSG fand am

11.05.2011 in der IHK Frankfurt statt.

 

 


www.update-bdsg.de